Ich bin mit einem Cockerspaniel aufgewachsen und habe dabei meine große Liebe für Hunde entdeckt.

Außerdem hatte ich als Kind Hamster und Nymphensittiche, später als Erwachsene Kaninchen, Meerschweinchen, Ratten, Hunde und Pferde..

 

Da ich schon immer im Tierschutz aktiv war, waren es irgendwann 10 Kaninchen, 3 Meerschweinchen, 16 Ratten, 2 Hunde und ein Shetty. Um den ganzen Tieren gerecht zu werden, habe ich die Nager vor ein paar Jahren "aussterben lassen", d.h. ich habe keine mehr dazugenommen, wenn welche gestorben sind.

 

Im Moment habe ich einen Terrier-Pumi-Mischling mit Namen Sleigo, eine Shettystute mit Namen Laika und eine Mulistute mit Namen Pauline.

 

2010 habe ich mit der Ausbildung zur Tierheilpraktikerin begonnen und habe im Mai 2013 meine Prüfung mit der Note gut abgelegt. Zusätzlich habe ich noch ein 2-wöchiges Praktikum beim Tierarzt abgeleistet, bei dem ich sowohl in der Kleintierpraxis wie auch bei den Großtieren dabei sein und auch helfen durfte.

 

Im August 2013 habe ich meine eigene Praxis eröffnet. Inzwischen habe ich noch Kurse in Massagetechniken und Lymphdrainage für Tiere absolviert und meinen 2. Grad in Reiki bekommen.

 

Im Mai 2017 habe ich meine Kenntnise in Bezug auf Pferde in einem 2-tägigen Praxisseminar aufgefrischt.

 

Es ist mir eine große Freude, Tieren zu helfen und das möglichst auf Dauer und ohne Nebenwirkungen. Ich freue mich, wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken und mich bei Problemen mit Ihren Tieren zu Rate ziehen.